Brandschutzmaßnahmen in der Grundschule Rödingen

Brandschutzmaßnahmen in der Grundschule Rödingen

In der Schule waren umfangreiche Auflagen des vorbeugenden Brandschutzes zu erfüllen, insbesondere handelte es sich um die folgenden Maßnahmen:

  • Anbau eines zusätzlichen Treppenturmes als zweiter Rettungsweg.
  • Einbau und Erneuerung von Türen mit Brandschutzanforderungen.
  • Teilweise Erneuerung der Elektroinstallation mit Aufrüstung einer Brandmeldeanlage.
  • Ertüchtigung von Decken und Wänden mit entsprechenden Brandschutzanforderungen.
Nach oben